40. Bittgang der Selfkantpfarreien St. Servatius, Passionssonntag, 18. März 2018

 

Lobet und preiset ihr Völker den Herrn!

**********************************

Der diesjährige Bittgang steht unter dem Leitwort „Lobet und preiset ihr

Völker den Herrn!“ In den einzelnen Kirchen des Pfarrverbandes St.

Servatius Selfkant machen wir ca. 15 Minuten Pause, um gemeinsam Andacht

zu halten und uns für die folgende Etappe zu stärken. Auf den jeweiligen

Etappen wollen wir den schönen Selfkant gemeinsam durchwandern mit

Gebet, Gesang, Stille halten und persönlicher Begegnung mit Gott und

untereinander.

 

Alle Interessierten, die den Bittgang nicht mitgehen können, sind herzlich

eingeladen, sich zu den angegebenen Zeiten mit den Pilgern in den jeweiligen

Pfarrkirchen zum gemeinsamen Gebet und Gesang zu treffen.

 

In der Mittagspause im Schalbrucher Bürgerhaus wird eine warme Suppe

(zwei Suppen stehen zur Wahl) mit Brot und Apfel zum Selbstkostenpreis von

 5,00 gereicht. Der dafür ausgehändigte Bon gilt auch für die Kaffeepause

am Nachmittag im Höngener Jugendheim.

 

Für Fußkranke steht ein Begleitfahrzeug bereit, das auch das Wandergepäck

(Schuhe, Jacken, Regenzeug) mitnehmen kann.

 

Wer sich den ganzen Weg nicht zutraut, ist herzlich eingeladen, einzelne

Wegstücke mitzugehen.

 

Unser Selfkantkreuz, das vor dem Start des diesjährigen Bittganges von

Süsterseel, St. Hubertus, nach Hillensberg, St. Michael, gebracht wird, erhält

bis zum 41. Bittgang (ab Wehr, St. Severin, am 07. April 2019,

Passionssonntag) seinen Standplatz in Hillensberg, St.Michael, wo auch nach

der Eucharistiefeier als Türkollekte für die Belange des Bittganges gesammelt

wird.

 

Auch schon während des Bittganges geht in jeder Kirche eine Sammelbüchse

rund; hier kann jeder Pilger, soweit er dies nicht schon an einer Station getan

hat, durch seinen freiwilligen Obolus zur Deckung der Gesamtkosten des

Bittganges beitragen. Für Ihre finanzielle Unterstützung sei Ihnen schon jetzt

gedankt.

 

Uns allen eine schöne berührende Weggemeinschaft (bei hoffentlich

passablem Wetter)!

 

Über diesen Link erhalten Sie eine Übersicht über den zeitlichen Ablauf.

 

Für das Bittgangsteam St. Servatius Selfkant

gez. Heinz-Jürgen Barion