Vorwort

Große Augen …

weiches Herz…

 

Ich war Anfang Dezember in der Grundschule in Schalbruch und habe zusammen mit den Schulkindern und den Lehrern um die Sternsinger-Aktion 2017 geworben. Zuerst haben wir einen kurzen Film zur diesjährigen Beispielregion Turkana in Kenia angeschaut. In diesem Jahr steht das Dreikönigssingen unter dem Motto: „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“.

 

Wir alle haben diesen Kurzfilm sehr aufmerksam mit großen Augen angeschaut. Die Kinder haben gesehen, wie die Familien dort in Armut leben und Hilfe benötigen. Ebenso haben sie erkannt, welch schwerwiegende Folgen der Klimawandel

in der Region Turkana verursacht:  Trinkwassermangel, Trockenheit , Krankheiten und Armut. Gleichzeitig haben sie erfahren, wie die gesammelten Spenden der Sternsingeraktion den armen Kindern in diesen Gebieten zugutekommen. Ebenso sind wir bewusster geworden, umweltschonender zu leben.

 

Im anschließenden Gespräch waren die Kinder sehr motiviert und haben ihre Eindrücke ausgesprochen:

Ein Mädchen sagte:

„Das ist gut, dass es die Sternsinger-Aktion gibt. Dadurch können die Familien und Tiere Trinkwasser bekommen.“

Ein Junge sagte dazu:

„Vor allem müssen die Mädchen nicht mehr so weit laufen und Wasser schleppen und nicht mehr so viel arbeiten.“

Ein weiteres Kind äußerte sich:

„Das ist gut, dann haben die Kinder die Möglichkeit, die durch Spenden gebaute Schule zu besuchen und dadurch eine bessere Zukunft zu haben.“

In diesem Gespräch mit den Kindern habe ich gemerkt, wie weich ihr Herz geworden ist und wie groß ihre Bereitschaft ist, durch ihr Tun und Mitwirken bei der Sternsingeraktion in dieser Notsituation zu helfen. Viele waren bereit, bei der kommenden Sternsingeraktion aktiv mitzumachen.

 

Liebe Christen!

Diese Kinder werden in den nächsten Tagen der Weihnachtszeit angekleidet als Drei Könige unterwegs sein. Sie werden von Haus zu Haus gehen, um den Segen des Christkindes zuzusprechen.  Ihr Segensspruch lautet: 20 * C  + M + B + 17 (Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus und das Jahr 2017). Ein sehr schöner Weihnachtsgruß. Nehmen Sie diesen Segen des Christkindes an.

Empfangen Sie die Kinder herzlich und unterstützen Sie die Hilfsbereitschaft der Kinder durch Ihre Spenden, die wir an das Kindermissionswerk Aachen weiterleiten. Das Kindermissionswerk unterstützt durch mehrere Projekte Menschen in Kenia und anderen armen Ländern weltweit.

 

Machen Sie mit und helfen Sie den Armen.

Herzlichen Dank allen Helfern und Spendern. Vergelt`s Gott!

 

Ich wünsche Ihnen Gottes Segen und Geleit im neuen Jahr.

 

Gez. Pastor Kallupilankal