Rückblick Weltgebetstag 2018

Rückblick:

 

Am ersten Freitag im März, am 2.3.2018, fand der diesjährige Weltgebetstag der Frauen für unsere GdG St. Servatius in Süsterseel statt.

Frauen aus den Vorständen der Frauengemeinschaften Havert, Millen, Schalbruch und Wehr bereiteten gemeinsam mit Gemeindereferentin Gabriele Thönnessen den Gottesdienst vor und gestalteten und leiteten ihn auch. Der Gottesdienstvorschlag kam in diesem Jahr aus Surinam und stand unter dem Thema:

Gottes Schöpfung ist sehr gut.

Der Einladung zu diesem ökumenischen Wortgottesdienst waren wieder viele Frauen aus dem Selfkant gefolgt. Gemeinsames Gebet, Gesang und aufmerksame Stille beim Hören der Texte zeigten, dass das Anliegen angekommen war. Die Kollekte belief sich erfreulicherweise auf 285,81€. Diese Summe wurde von der Frauengemeinschaft Süsterseel durch eine Spende auf  315,81€ aufgestockt.

Anschließend folgten die Frauen der Einladung ins Hubertusheim. Die Vorstandsfrauen der Frauengemeinschaft Süsterseel hatten für leckeren Kaffee und frische Fla in gemütlicher Atmosphäre gesorgt.

Ein herzliches Dankeschön

  • gilt allen, die durch Kollekte und Spende die Anliegen der Weltgebetstagsbewegung unterstützten.
  • gilt besonders den Frauen der Frauengemeinschaften aus Wehr, Havert, Schalbruch, Havert und Süsterseel, die den Tag vorbereitet und durchgeführt haben.

Mit diesen Geldern werden weltweit Projekte für benachteiligte Mädchen und Frauen finanziert. Alle Teilnehmerinnen und alle, die sich an diesem Tag engagiert haben, trugen zum Gelingen bei und haben ein sichtbares Zeichen von christlicher Solidarität gegeben.

Gabriele Thönnessen, GR