WALLFAHRTEN


In der katholischen Kirche gibt es eine starke Tradition von Wallfahrten. Auch heute sind Wallfahrten sehr beliebt, sogar bei Menschen, die ansonsten nicht stark an die Kirche gebunden sind. Wallfahrten könnte man als „ganzheitliches“ Beten bezeichnen, mit Seele und Leib. Man ist unterwegs, erlebt Gemeinschaft und öffnet den Geist für Gott. Dabei gibt es Elemente des Austauschs von Lebens- und Glaubenserfahrungen. Dazu kommt, dass an den Wallfahrtsorten Kristallisationspunkte des christlichen Glaubens entstanden sind, wo die Christen in großer Gemeinschaft die Nähe Gottes besonders stark erleben können. All das trägt zu guten, oft lebensprägenden Glaubenserfahrungen der Teilnehmer bei.
In unserem Pfarrverband werden teils seit sehr langer Zeit unterschiedliche gemeinsame Wallfahrten durchgeführt:




Darüber hinaus werden von den einzelnen Gemeinden weitere Wallfahrten angeboten. Beachten Sie dazu bitte die aktuellen Hinweise.