Der Nikolaus war da!

Die Jugendgruppe Arearea hat eine alte Tradition wiederbelebt. Sie besuchten im Dezember 2018 in Tüddern mit dem Nikolaus und seinen Helfern in den frühen Abendstunden Familien mit Kindern.

Genauso wie andere, seit Generationen bestehende Nikolausgruppen im Selfkant, halten sie damit eine Tradition aufrecht die voller Dankbarkeit von vielen Eltern und ihren Kindern genutzt wird. Dank, Respekt und Wertschätzung gilt allen im Selfkant aktiven Nikolausgruppen und ihren HelferInnnen, die ihre Freizeit mit stundenlanger Vorbereitung und Durchführung verbringen. Zu den selbst auferlegten Aufgaben der Nikolausgruppen gehört auch der Besuch in Altenheimen, der Wohngruppe für Menschen mit Behinderungen oder dem Blindenverein. Auch hier überreichen sie nicht nur Geschenke, sondern bereiten mit ihrem Auftritt den Menschen eine große Freude. Die sicht- und spürbaren Glücksmomente der besuchten Menschen sind Ansporn für die Laiendarsteller die lebendige Tradition des Nikolausspiels weiter aufrecht zu erhalten.

„Lieber Nikolaus, herzlichen Dank für Deinen Besuch. Wir freuen uns schon jetzt auf Dein Kommen im neuen Jahr.“

F.-J. Stoffels