REGELMÄSSIGE GOTTESDIENSTE

Hier finden Sie eine Übersicht über die regelmäßigen Gottesdienste unserer Pfarrgemeinde.


GOTTESDIENSTE NACH ORTEN

Wann ist in welchem Ort Gottesdienst? Hier können Sie nachlesen, wann und in welchem Ort ein regelmäßiger Gottesdienst stattfindet.

Gottesdienste nach Orten


GOTTESDIENSTE NACH TAGEN

Hier können Sie alle Wochentage sehen, an denen regelmäßig Gottesdienste stattfinden. Der Ort und die Uhrzeit des jeweiligen Gottesdienste werden auch genannt.

Gottesdienste nach Tagen


PFARRBRIEF: ALLE GOTTESDIENSTE

Mit diesem Link können Sie eine PDF-Datei mit einem Pfarrbrief öffnen. In diesem können sind alle Gottesdienste sehen.

PFARRBRIEF


GOTTESDIENSTE BISTUM AACHEN

Eine Gesamtübersicht aller Gottesdienste im gesamten Bistum Aachen finden Sie, wenn Sie diesem Link folgen.

GESAMTÜBERSICHT


GOTTESDIENSTE NACH ORTEN


Regelmäßige Gottesdienste nach Orten sortiert (ab Oktober 2020)



TÜDDERN

St. Gertrud
Messweg 15
So., 10.30 Uhr Hl. Messe

HAVERT

St. Gertrud
Sandkoul 3
So. (1. + 3. im Monat),
09.00 Uhr Hl. Messe
Mo., nach dem 2., 4. und 5. Sonntag 19.00 Uhr Hl. Messe

SCHALBRUCH

St. Peter und Paul
Hochstraße Ecke Anhornstraße
So. (jeden 4. im Monat),
10.30 Uhr Hl. Messe

ISENBRUCH

Unbefleckte Jungfrau Maria
Engelbertstraße Ecke Grünstraße
Aktuell sind keine Messen in Isenbruch möglich, da hier der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann.

WEHR

St. Severin
Severinusstr. 27
Samstag vor dem 3. Sonntag im Monat, 19.00 Uhr Hl. Messe

MILLEN

St. Nikolaus
Kirchplatz
So. (2. im Monat),
10.30 Uhr Hl. Messe

SAEFFELEN

St. Lucia
Pfarrer-Jäger-Str. 5
Sa. (vor dem 1. + 3. Sonntag im Monat),
17.30 Uhr Hl. Messe
Do. (jeden 1. im Monat), 18.00 Uhr Hl. Messe

HÖNGEN

St. Lambertus
Kirchstraße
Sa. (vor dem 2., 4. und 5.* Sonntag im Monat),
19.00 Uhr Hl. Messe,
Mo. nach dem 1. und 3. Sonntag, 19.00 Uhr Hl. Messe

SÜSTERSEEL

St. Hubertus
Pfarrer-Kreins-Str. 2
Sa., 17.30 Uhr Hl. Messe
So., 18.30 Uhr Pfarrverbandsmesse (mit online Übertragung und Radio Horeb),
täglich außer Mittwoch: 18.00 Messe und Andacht mit online Übertragung


HILLENSBERG

St. Michael

Michaelstraße
Sa. (vor dem 1. Sonntag im Monat),
19.00 Uhr Hl. Messe


* Der fünfte Sonntag eines Monats soll jährlich zwischen Höngen und Havert abwechseln.



GOTTESDIENSTE NACH TAGEN


Regelmäßige Gottesdienste nach Tagen sortiert (ab Oktober 2020)



MONTAG

Höngen: nach dem 1. und 3. Sonntag, Havert: nach dem 2., 4. und 5. Sonntag, Süsterseel: jeden Montag

DIENSTAG

Süsterseel: jeden Dienstag

MITTWOCH

/

DONNERSTAG

Saeffelen: am ersten Donnerstag im Monat, Süsterseel: jeden Donnerstag

FREITAG

Süsterseel: jeden Freitag

SAMSTAG

Saeffelen: vor dem 1. und 3. Sonntag im Monat, Süsterseel: jeden Samstag, Höngen: vor dem 2., 4. und 5.* Sonntag im Monat, Wehr: vor dem 3. Sonntag im Monat, Hillensberg: vor dem 1. Sonntag im Monat

SONNTAG

Havert: 1. und 3. im Monat, Tüddern: jeden Sonntag, Millen: 2. im Monat, Schalbruch: 4. im Monat, Süsterseel: jeden Sonntag


GOTTESDIENSTE IM SELFKANT AB OKTOBER

Corona hat uns alle verunsichert. Aber inzwischen können wieder Gottesdienste gefeiert werden, wenn auch mit Auflagen. Für die kleinen Kirchen machen sich vor allem die Abstandsregeln bemerkbar. Aber trotzdem wollen wir wieder in allen Kirchen, bis auf Isenbruch Messen anbieten. Isenbruch ist leider zurzeit noch nicht möglich, weil dort der derzeit gültige Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Wir haben uns nach einem langem Gespräch im GdG Rat auf einen Weg geeinigt, bei dem beides berücksichtigt werden kann: Die Online Messen und die Messen in den Gemeinden. Dabei entfallen einige Messen. Es wurde aber großen Wert darauf gelegt, dass doch überall noch Messen gefeiert werden. Die Aufteilung der Gottesdienste finden Sie hier, unter Regelmäßige Gottesdienste". Wir hoffen, dass sich dieses Programm in der Zukunft bewährt. Dieser Plan gilt ab dem 05. Oktober.

Bitten seien Sie aber auch etwas flexibler mit der Wahl der Kirche als bisher. Es wäre sehr schön, wenn dabei jeder auf seine Mitmenschen achtet und gegebenenfalls Hilfe anbietet. So kann innerhalb des eigenen Haushaltes und unter Einhaltung aller Vorgaben Hilfe angeboten werden, eine Kirche in der Gemeinde zu erreichen, wenn eine Person etwa nicht alleine gut mobil ist.
Wir werden über kurz oder lang mehr fahren müssen, um eine Heilige Messe zu erreichen. Mobilität wird auf jeden Fall immer mehr gefragt sein. Zugleich wollen wir aber auch ein lebendiges kirchliches Leben in jedem Dorf aufrecht erhalten. Vielleicht kann sich bei uns im Selfkant erweisen, dass Mobilität und lebendige Kirche vor Ort kein Gegensatz sein müssen.

Ihr Pastor Roland Bohnen